• AKKREDITIERUNG

    Das Interesse der Medien an der European Rowing Championship 2019 ist sehr gross. Deshalb empfehlen wir den Medienschaffenden dringend, sich frühzeitig anzumelden. Die Akkreditierung erfolgt online direkt beim Mediacenter der FISA.

  • EINZELAKKREDITIERUNG

    Während der European Rowing Championship sind Medienakkreditierungen nur in begründeten Ausnahmefällen und gegen Vorlage eines gültigen offiziellen Presseausweises im Sekretariat am Rotsee möglich.

    Für Radio- und Fernsehstationen kontaktieren Sie unbedingt den Host Broadcaster Schweizer Radio und Fernsehen.

  • FOTOGRAFEN

    Fotografen werden gebeten, eine Weste über ihren Kleidern zu tragen. Diese kann beim Mediacenter gegen ein Depot von CHF 50.00 entgegen genommen werden. Ohne Weste werden die Fotografen nicht in die abgesperrten Bereiche wie die Medientribüne, Siegerehrungsteg, etc. zugelassen.

  • ARBEITSPLÄTZE

    An der European Rowing Championship steht den Berichterstattern und Berichterstatterinnen ein Medienzentrum zur Verfügung.

    Die Arbeitsplätze befinden sich auf einem vom Publikumsbereich abgetrennten Teil der gedeckten Zieltribüne mit gutem Blick auf die Regattastrecke und den Zieleinlauf.

    Die Arbeitsplätze werden nicht reserviert. Von den Organisatoren zugeteilt werden nur die mit speziellen, vorbestellten technischen Installationen ausgestatteten Plätze.

    Die Arbeitsplätze der Fernsehkommentatoren befinden sich in Reporterkabinen auf der Höhe der Ziellinie auf der Seite «Sedel» (Nordufer des Rotsees).

    Folgende Einrichtungen stehen für die Berichterstatterinnen und Berichterstatter im Mediacenter zur Verfügung:
    –Arbeitsplätze mit Stromzufuhr (Adapter stehen keine zur Verfügung)
    –WLAN-Zugriff
    –Kopierservice
    –Telefon (Nur bei dringendem Bedarf)
    –Getränke und Snacks

    Weitere Informationen finden Sie im Mediacenter der FISA.

  • ANREISE UND UNTERKUNFT

    Informationen zu Anreise und Unterkunft finden Sie hier:
    Anreise
    Unterkunft

    Bei Ankunft am Rotsee bitte im bei der Akkreditierung am Bootslagerplatz melden.

  • MEDIENMITTEILUNGEN